Aktivität/- Seminaren 2014.11.15 21:55


Seminarplan 8.11.14.pdf






Reisebericht-Busan(Cha-Jo An)


저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
posted by 재독한국여성모임
Aktivität/- Seminaren 2012.10.03 21:25

Downlord


Einladung zum Seminaram 03.11. 2012.pdf



저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
posted by 재독한국여성모임
Aktivität/- Seminaren 2009.10.02 16:48

 

Einladung 

Gemeinsames Seminar zur Aufarbeitung der Geschichte der „Chosenjin“-und „Chokbari“-Frauen 


Liebe Freundinnen und Freunde, 

wir laden Euch / Sie zu unserem 2. gemeinsamen Seminar herzlich ein. 

In diesem Seminar möchten wir zwei Referate über die koreanischen Frauen während der 

japanischen Kolonialherrschaft und die japanischen Frauen während des Asien-Pazifikkrieges 

hören und darüber diskutieren. 

Nachmittags und abends möchten wir uns und unsere Kulturen gegenseitig kennenlernen. 

Wir freuen uns auf Euer / Ihr Kommen. 

Mit freundlichen Grüßen 

Koreanische Frauengruppe in Deutschland 

Japanische Fraueninitiative Berlin 

Programm(31.10.2009)

Vormittag: Diskussionsrunde(9:30-12:30)

 1. Referat: „Kinder, Küche, Krieg“

 Die Rolle der japanischen Frauen während des Asien-Pazifik- 

 Krieges(Kiyomi Ikena) 

 2. Referat: Die Rolle der koreanischen Frauen während der Kolonialzeit und auf 

 Auswirkung auf heutige südkoreanische Gesellschaft(Dr. Jung-Sook Yoo) 

 Nachmittag: Gesprächsrunde(14:00-16:00)

 Gegenseitiges Kennenlernen, Planung für weitere gemeinsame Arbeit 

 Dokumentationsfilm von Ji Min „she saw spring“ Einführung 

 Abend: Gefühlsrunde(20:00-22:00)

 Modenschau: koreanische u. japanische Trachten

 Workshop: gemeinsam Lieder lernen(koreanisches u. japanisches) 

 Wann: 31.10.2009

 Wo: Jugendherberge Berlin-International 

 Kluckstr. 3, 10785 Berlin, 

 Tel: 030 261-1097) 

Teilnehmerbeitrag: 10 Euro(inkl. Mittag- und Abendessen) 

Kontakt: Cha-Jo An 

 e.mail: anchajo@hotmail.com Tel.: 030-602 41 19 

 Kazuko Hamada 

 e-mail: k.hamada@web,de Tel.: 030-694 56 77 

저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
posted by 재독한국여성모임
Aktivität/- Seminaren 2007.10.17 16:45

Einladung

zum Herbstseminar am 16.-18.11.2007


Liebe Freund/-innen

Liebe Mitglieder der Koreanischen Frauengruppe,


wie laden Sie/Euch herzlich zu unserem Seminar ein.

Auch in diesem Jahr haben wir ein offenes Seminar vorbereitet, in dem wir generationsübergreifend 

über das Thema "neuere koreanische und japanische Geschickte aus Sicht der Frauen" diskutieren 

wollen. Im diesen Seminar wollen wir über die Stellung und die Politischen Aktivitäten der Frauen 

in der Zeit vor und nach der Kolonialzeit informieren.


Hierzu haben wir zwei junge koreanische und japanische Wissenschaftlerinnen als Referentinnen 

eingeladen.Darüber hinaus wollen wir disktieren, ob es ein spezifisches Leben in dieser 

Gesellschaft als asiatischer Migrant/-innen mit kolonialer Geschichte gibt.

Die seit über 15 Jahre anhaltende Solidaritätsarbeit mit der japanischen Fraueninitiative in Berlin, 

vor allem über die Zwangsprostitution koreanischer Frauen durch die japanische Armee während 

der Asien-Pazifik-Krieges, führte zur Planung dieses Seminars.


Wir freuen uns auf Eure/Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung und hoffen auf reges Interesse.


Mit freundlichen Grüßen,


Die Vorstandsfrauen der Koreanischen Frauengruppe in Deutschland


Cha-Jo An (안차조)

Tel.: 030-602 41 19 
e.mail: anchajo@hotmail.com 


Kim-Morris, Soon-Im (김순임)

Tel.: 030-85 11 541 
e.mail: myobeop@hanmail.net



*Übernachtung + Vollverpflegung fürs Wochenende: 50 EUR + 5 EUR für Bettwäsche


* Seminarteilnehmer am 17.11.07: 8 EUR (Mittagessen + Kaffee) und zum Abendessen werden 

alle TeilnehmerInnen eingeladen (Koreanisches Essen)


Anmeldung bis zum 28.10.2007 


저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
posted by 재독한국여성모임
Aktivität/- Seminaren 2007.04.14 16:16

Einladung



Liebe  Freundinnen,

Liebe Mitglieder der koreanischen Frauengruppe, 


wir laden Sie/Euch herzlich zu unserem Frühjahrseminar ein.

Das Phänomen der Globalisierung beschleunigt sich rapid und die EU treibt ihre Mitgliedstaaten zu 

erweitern. Aber gleichzeitig verschärft der Zusammenprall der Kulturen auf politischer Ebene.


In diesem offenen Seminar möchten  wir uns mit dem Thema ‘Islam und Feminismus aus der 

Perspektive der Migrationspolitik in Deutschland’ aktiv beschäftigen. Wir haben eine junge 

Wissenschaftlerin, Frau  Esra Erdem, der zweiten Generation türkischer Migranten, als Referentin 

eingeladen.                                                                                                                            

Um eine rege Diskussion zu gestalten wird ein begleitender Film zu diesem Thema vorgeführt. 


Wir hoffen durch dieses auf eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Zweitgeneration und 

anderen Frauenorganisationen in Deutschland.   Am Samstagabend  veranstalten wir 

das Hoegab-Fest (60. Geburtstagsfeier) für unsere Mitfrauen. Wir freuen uns schon auf eine 

interessante  Diskussion und unser Wiedersehen. 


Mit  herzlichen Grüßen


Die Vorstandsfrauen der Koreanischen Frauengruppe in Deutschland

20.03.2007


Termin: 04-06. 05. 2007

Ort: Familienferienheim Teutoburg

Detmolderstr. 783, 33699 Bielefeld Übbedissen 

Tel.: 05202-80289

Hompage: www.koreanische-frauengruppe.de


Anmeldung

Cha-Jo An  

Telefax:  030-602 41 19  

eMail:  


Übernachtung und Verpflegung insgesamt € 40 (Ermässigung: € 25)



저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
posted by 재독한국여성모임

티스토리 툴바