Lesung "zuhause"



Einladung zur Buchpräsentation von

ZUHAUSE Erzählungen von deutschen Koreanerinnen,

herausgegeben von Koreanische-Frauengruppe in Deutschland, Heike Berner, Sun-ju Choi



Lesung und Einführung mit Bildmaterial in die Migrationsgeschichte der koreanischen Krankenschwestern 

in Deutschland mit anschließendem Gespräch mit Autorinnen und Herausgeberinnen.


Ort:  Kulturabteilung Botschaft der Republik Korea

Lützowufer 26 / 10787 Berlin


Am: 29.09.2006 um 18:00h


Vierzehn Texte, geschrieben von koreanischen Migrantinnen, die in den 1960er Jahren in die 

Bundesrepublik Deutschlandkamen und entgegen den Vorstellungen der Arbeits- und Migrationspolitiker 

und ihrer »Rückführungsversuche« geblieben sind. 

Frauen aus der so genannten ersten Generation erzählen Facetten der koreanischen Migrationsgeschichte 

in Deutschland. Als die Wirtschaftskrise Mitte der Siebziger einsetzte, sollten die Koreanerinnen und 

Koreaner Deutschland wieder verlassen. Viele koreanische Krankenschwestern wehrten sich erfolgreich und 

bestanden darauf, sich nicht auf bloße Arbeitskraft reduzieren zu lassen. Die Frauen, die im Buch zu Wort kommen,

haben sich in dieser Zeit des Widerstandes formiert und die Koreanische Frauengruppe in Deutschland gegründet.

 Die Texte der Frauen spiegeln wider, was sie bewegte und noch bewegt.

 Die behandelten Themen reichen von Ausgrenzung und Rassismus, kultureller Differenz, 

dem Verlassen der Heimat und dem Ankommen in einer fremden Welt, Freundschaft, Familie und Beruf. 

Sie handeln von den Selbstfindungsprozessen als Migrantin, dem Kampf um Rechte und 

der eigenen Politisierung in Deutschland. 

So beschreiben und symbolisieren die Texte die Selbstbehauptung der Koreanerinnen in der deutschen Gesellschaft; 

durch sie wird ihre Migrationsgeschichte von ihnen selbst erobert, neu definiert und verändert.


Die Herausgeberinnen und Autorinnen werden anwesend sein.

Nach der Veranstaltung laden wir zu einem kleinen Umtrunk mit Snacks ein.


Für Fragen und weitere Informationen können Sie sich wenden an:


조국남 (Kook-Nam Cho-Ruwwe)

Tel.: 07931-46933


An, Cha-Jo

Tel.: 030-6024119


Choi, Sun-ju

Tel.: 030-69565901



저작자 표시 비영리 변경 금지
신고
posted by 재독한국여성모임

티스토리 툴바